Sanierung der Autobahnanschlüsse Kleinandelfingen und Adlikon

18.06.19

Medienmitteilung Astra

 

Das Bundesamt für Strassen ASTRA setzt im Sommer und an zwei Wochenenden im Herbst 2019 die beiden Autobahnanschlüsse der A4 bei Kleinandelfingen und Adlikon instand. Die Arbeiten machen zeitweise eine Sperrung der Autobahnein- und -ausfahrten sowie der Kreisel notwendig.

 

Die beiden Anschlüsse der A4 bei Kleinandelfingen und Adlikon sind baulich in einem schlechten Zustand und müssen instandgesetzt werden. Im Juli und August 2019 werden die Kreisel mit neuen Betonbelägen versehen und die Zubringer neu asphaltiert. Gleichzeitig werden die Entwässerung und die Brücke Ossingerstrasse saniert sowie die Beleuchtung angepasst. Diese Arbeiten erfolgen unabhängig vom geplanten Ausbau des Autobahnabschnitts der A4 zwischen Kleinandelfingen und der Verzweigung Winterthur Nord.
Die Vorarbeiten beginnen in der letzten Juniwoche. Die Hauptarbeiten finden zwischen dem 13. und 29. Juli 2019 in Adlikon und zwischen dem 29. Juli und 11. August 2019 in Kleinandelfingen statt. Danach folgen die Nacharbeiten, die bis Ende August 2019 dauern. Der abschliessende Einbau der Deckschicht wird an den zwei Wochenenden vom 28. und 29. September (Adlikon) sowie vom 5. und 6. Oktober 2019 (Kleinandelfingen) ausgeführt. Die Arbeiten sind witterungsabhängig, was zu Terminverschiebungen führen kann.

 

Einfluss auf den Verkehr

Das ASTRA bemüht sich, die Auswirkungen auf den Verkehr sowie die Bevölkerung möglichst gering zu halten. Während der Vor- und Nacharbeiten im Juni bzw. August ist mit keinen grösseren Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Hauptarbeiten werden bewusst während der Sommerferien durchgeführt, da für diese Arbeiten zeitweise Autobahnein- und -ausfahrten sowie Kreiseläste gesperrt werden müssen. Vom 13. bis 29. Juli 2019 bleibt der Anschluss Adlikon von Schaffhausen (Ausfahrt) und nach Winterthur (Einfahrt) gesperrt. Verkehrsteilnehmende nach Adlikon, Andelfingen und Henggart werden über den Anschluss Kleinandelfingen umgeleitet. Vom 29. Juli bis 11. August 2019 bleibt die Ausfahrt Kleinandelfingen von beiden Seiten her gesperrt. Reisende nach Kleinandelfingen und Ossingen benützen die Ausfahrt Trüllikon. Die Autobahneinfahrt Kleinandelfingen bleibt während der Hauptarbeiten permanent geöffnet.

Auch auf dem untergeordneten Verkehrsnetz kann es während der Hauptarbeiten zu Verkehrsbehinderungen kommen. Vor allem auf der Kantonsstrasse entlang der Autobahn zwischen den Ausfahrten Trüllikon und Henggart muss mit zusätzlichem Stau gerechnet werden. Die Umfahrungen sind signalisiert, an den Kreiseln bei den Anschlüssen Kleinandelfingen und Adlikon regeln Lichtsignalanlagen oder Verkehrskadetten während der Arbeiten den Verkehr. Die Verkehrsteilnehmenden werden zudem gebeten, keine Schleichwege zu benutzen, um Anwohnerinnen und Anwohner nicht zusätzlich zu belasten.
 

Ausblick

Während der Deckbelagsarbeiten im September in Adlikon sowie im Oktober in Kleinandelfingen wird es jedoch noch einmal zu Sperrungen der Anschlüsse und der Kreisel kommen. Das ASTRA wird zu gegebener Zeit über die Umsetzung der Arbeiten sowie Umleitungen informieren.

 

Weitere Informationen: www.autobahnschweiz.ch > Nordostschweiz > A4 Instandsetzung Anschlüsse Kleinandelfingen und Adlikon

 

Kontakt/Rückfragen: Bundesamt für Strassen ASTRA, Infrastrukturfiliale Winterthur
Tel. 058 480 47 11, winterthur@astra.admin.ch

Gemeindeverwaltung Humlikon ·  Andelfingerstrasse 5 ·  8457 Humlikon ·  Tel. 052 317 19 76 ·  Fax. 052 317 29 70 ·  kanzlei@humlikon.ch
Impressum   |   Login
© | Gemeinde Humlikon