Allgemeines Feuerverbot auf dem Gemeindegebiet Humlikon

30.07.18

Aufgrund der seit längerem andauernden niederschlagsfreien Periode, verbunden mit anhaltend warmen Temperaturen, haben die Gemeindebehörden die Situation, auch im Hinblick auf den bevorstehenden 1. August, bezüglich des Abbrennens von Feuerwerk und des Feuerns im Freien beurteilt. Sowohl im Wald als auch auf Getreidefeldern, in Wiesen und in Böschungen herrscht eine grosse Trockenheit. Bereits kleine Funkenwürfe könnten Brände entfachen. Die Prognosen von Meteo Schweiz sagen weiterhin heisses und trockenes Wetter voraus. Abgesehen von vereinzelten Gewittern am Samstag, welche kaum zu einer Entspannung der aktuellen Lage führen dürften, sind keine Niederschläge angezeigt. 

 

Aus diesen Gründen beurteilen die Gemeindebehörden von Humlikon die Waldbrandgefahr als erheblich und haben ein allgemeines Feuerverbot erlassen. 

 

Dieses allgemeine Feuerverbot bedeutet konkret: 

• Keine offenen Feuer im Freien (auch nicht in Gärten, auf Balkonen oder Grillplätzen) 

• Kein Grillieren mit Grillgeräten, die mit Holz oder Kohle betrieben werden (erlaubt sind Elektro- oder Gasgrills) 

• Kein Abbrennen von Feuerwerk 

• Keine Höhenfeuer 

 

Das allgemeine Feuerverbot gilt bis auf Widerruf durch die Gemeindebehörden. Voraussetzung für eine Aufhebung des Verbots bilden ausgiebige und flächendeckende Niederschläge, verbunden mit einem Rückgang der Temperaturen. 

 

Aus den oben genannten Gründen findet das geplante 1. Augustfeuer dieses Jahr leider nicht statt. Die Feier findet dennoch wie gewohnt ab 18.00 Uhr beim Schützenhaus statt. Wer sein eigenes Essen nicht mitbringen möchte, dem steht die Festwirtschaft mit Älpler Magronen und Grillwürsten zur Verfügung.

 

Für das Verständnis danken wir allen Einwohnerinnen und Einwohnern von Humlikon.

 

Die Gemeindebehörden  Humlikon

Gemeindeverwaltung Humlikon ·  Andelfingerstrasse 5 ·  8457 Humlikon ·  Tel. 052 317 19 76 ·  Fax. 052 317 29 70 ·  kanzlei@humlikon.ch
Impressum   |   Login
© | Gemeinde Humlikon